Motorsport Magazin Rhein-Berg
  • Terminkalender

  • Schlagwörter

  • « | Home | »

    24h-Rennen Spa 2016:Der Start und die ersten Runden

    Von |

    24h-Rennen Spa 2016 StartAm Samstag startete das 24h-Rennen von Spa (Belgien) 2016. Auf der sieben Kilometer langen Rennstrecke in den Ardennen treten mehr als 60 GT3 Rennfahrzeuge an um das Rennen zweimal Rund um die Uhr zu gewinnen. Das Rennen gehört wie in den Vorjahren zur Blancpain Endurance Series veranstaltet von der SRO rund um den Organisator Stephane Ratel. Auch im Motorsport ist nun die Angst vor dem Terror angekommen. Im Fahrerlager sieht man das Militär mit Maschinengewehren, jedes Fahrzeug was in Fahrerlager fährt wird auch von innen kontrolliert.

    Die Pole Position sicherte sich am Freitag (29.07.2016) bei der Super Pole scheinbar die Startnummer 86, der Mercedes AMG vom Team HTP Motorsport. Der GT3 Rennen ist stark besetzt, neben den beiden DTM Fahrer Gerry Paffet und Maxi Götz komplettiert der AMG Werksfahrer Thomas Jäger die Mannschaft. Doch nach der Super Pole wurden allerdings einigen Strafen ausgesprochen die die Startaufstellung noch einmal in eine neue Reihenfolge bringen sollte.

    Die Startaufstellung wurde erst sehr kurzfristig vor dem Start veröffentlicht, was im Fahrerlager und Pressezentrum für viele Gerüchte sorgte. Knapp eine Stunde vor dem Start um 16:30 wurde Sie veröffentlicht. Auf Pole Position stand nun der WRT Audi R8 LMS (#28) mit Vanthoor / Rast / Müller gefolgt vom Grasser Racing Lamborghini Huracan mit Bortolotti / Bleekemolen / Ineichen (#16). Auf dem dritten Startplatz stand der Bentley (#8) mit den Fahrern  Soulet / Soucek / Reip.

    Am Start setzte sich der Audi R8 durch und führte das Feld an während die bestraften Mercedes AMG #86 / #84 / #00 / #88 zum absitzen einer Zeitstrafe von 5 Minuten in die Box kamen. Was den Mercedes in die Karten spielte war, dass es zu der Zeit eine „Full Course“ Gelbphase gab. Grund dafür war der im Kiesbett stehende Rinaldi Racing Ferrari. Den Restart hat der WRT Audi schlicht weg verpennt und wurde vom Grasser Lamborghini überholt. In der weiteren Folge wechselte die Führung an der Spitze.

    Themen:

    | |

    Kommentare deaktiviert für 24h-Rennen Spa 2016:Der Start und die ersten Runden

    Kommentare geschlossen.