Motorsport Magazin Rhein-Berg
  • Terminkalender

  • Schlagwörter

  • « | Home | »

    DTM: Tag 2 – freies Training

    Von |

    Audi Sport Team Rosberg | foto: aos

    Nachdem am Freitag der Regen einen harten Schnitt ins Rennwochenende schob, haben wir heute am Tag 2 – freies Training jede Menge Wind, Wolken aber auch Sonne.

    Tag 2 – freies Training

    Auch das zweite Freie Training der DTM auf dem Hungaroring stand im Zeichen der vier Ringe. Wie schon am Vortag platzierten sich alle sechs Audi-Piloten in den Top Ten. Jamie Green war der Schnellste mit 1:35,674 Minuten. Nico Müller wurde erneut Zweiter – 1:35,722. Mike Rockenfeller, am Freitag noch Schnellster im Freien Training, fuhr diesmal auf Rang drei – 1:35,796. Das Audi-Quintett komplettierten Mattias Ekström (1:35,888) und Rene Rast (1:35,973). Loic Duval fuhr erneut auf Rang zehn -1:36,626. Maro Engel war bester Mercedes-AMG-Pilot auf Platz sechs – 1:36.336. Timo Glock wurde bester BMW-Pilot und beendete das zweite freie Training als Siebter – 1:36,533 Minuten. Lucas Auer (Mercedes-AMG), der Führende der Gesamtwertung, wurde Neunter (1:36,608).

    „Das war knifflig heute Morgen hier zu fahren. Es war sehr windig. Die Autos waren ein wenig unberechenbar. Wir haben unser normales Programm beim Qualifying abgespult. Es sieht so aus, als hätten wir das Fahrverhalten des Autos gegenüber gestern verbessert. So weit, so gut“, sagte Jamie Green nach Platz eins.

    Merken

    Themen:

    |

    Kommentare deaktiviert für DTM: Tag 2 – freies Training

    Kommentare geschlossen.