Motorsport Magazin Rhein-Berg
  • Terminkalender

  • Schlagwörter

  • « | Home | »

    DTM: Qualy zum Race 08

    Von |

    Im Qualy zum Race 08 sind die Würfel gefallen. Alle drei Hersteller haben einen Boliden unter den besten DREI. Die Poleposition sicherte sich für das heutige Rennen am Dutzendteich Tom Blomqvist [BMW]. Von P2 startet Robert Wickens [Mercedes] und von P3 geht Nico Müller [Adi] ins siebente Rennen der diesjährigen DTM-Saison.

    Die Zeitenjagd war mehr als eng. Die weiteren Startplatzierungen – Spengler [P4 BMW], Ekström [P5 Audi] und Auer [P6 Mercedes-AMG] blieben innerhalb von einer Zehntelsekunde. Während der aktuelle Tabellenführer Ekström und der viertplatzierte Auer das Rennen aus dem vorderen Drittel in Angriff nehmen, haben die beiden Audi-Piloten Rast und Green, die in der Tabelle auf zwei und drei liegen, mit den Startplätzen 10 und 14 deutlich schlechtere Ausgangspositionen.

    Stimmen nach dem Qualifying

    Qualy zum Race 08

    Polesetter Race 08 – Tom Blomqvist [BMW] | foto: aos

    „Ich hatte eine sehr gute Runde, aber es ist alles so eng beieinander. Ich bin sehr froh, mein erster Lauf war nicht so gut, von meiner Seite aus. Wenn Du auf der Pole Position stehst, willst Du natürlich auch das Rennen gewinnen. Es ist ein langer Weg, das Auto ist gut, wir werden sehen.“

    Qualy zum Race 08

    Startplatz 2 – Robert Wickens [Mercedes-AMG] | foto: aos

    „Heute bin ich viel zufriedener als gestern. Das ist das verrückte am Norisring. Auch gestern hatten wir ein gutes Auto, aber du musst hier eine perfekte Runde hinbekommen. Mein Team hat über Nacht hart gearbeitet, um das Auto zu reparieren. Sie haben einen phantastischen Job gemacht. Wir haben einige Veränderungen an der Balance vorgenommen, im Freien Training war das noch nicht optimal, aber im Qualifying hatte ich genau das zur Verfügung, was ich brauchte. Mir ist auch eine gute Runde gelungen. Ich will jedes Rennen gewinnen, es fehlt noch an der Konstanz. Auf dem Podium zu stehen, wäre ein Traum. Zu gewinnen wäre ein Märchen.“

    Qualy zum Race 08

    P3 im Starterfeld Race 08 – Nico Müller [Audi] | foto: aos

    „Im Vergleich zu gestern haben wir den Schritt gemacht, den wir machen mussten. Mit dem ersten Satz bin ich nicht so auf Touren gekommen, mit dem zweiten Satz ging es dann. Von P3 loszufahren, ist eine schöne Ausgangslage, das kenne ich vom letzten Jahr. Erst mal einen guten Start und eine saubere erste Runde erwischen, dann schauen wir weiter. Ich freue mich, dass es aus den ersten beiden Reihen losgeht, das war das Ziel. Jetzt schauen wir weiter.“

    Das Rennen 08 startet 17:23 Uhr!

    Merken

    Themen:

    | | | | | |

    Kein Kommentar »

    Kommentare