Motorsport Magazin Rhein-Berg
  • Terminkalender

  • Schlagwörter

  • « | Home | »

    24h-Rennen Spa: Mercedes mit Bestzeit im Qualifying

    Von |

    24h-Rennen Spa 2017Die Teams von Mercedes-AMG Customer Racing sind erfolgreich in das lange Wochenende des 24-Stunden-Rennens von Spa-Francorchamps gestartet. In der Kombination von Qualifying und Nacht-Qualifying konnten sich drei der elf gestarteten Mercedes GT3 für das heutige Superpole-Qualifying der 20 zeitschnellsten Teams qualifizieren. Die Bestzeit aller 63 gestarteten Fahrzeuge holte sich die #90 des Team AKKA ASP mit Raffaele Marciello (ITA), Michael Meadows (GBR) und Edoardo Mortara (ITA).

    Sowohl Qualifying als auch das obligatorische Nacht-Qualifying am Donnerstag 27.07.2017 waren von engen Zeitabständen gekennzeichnet: In der kombinierten Wertung beider Sessions lagen insgesamt 36 Fahrzeuge des hochkarätigen GT3-Feldes innerhalb einer Sekunde. Auch die Teams mit dem Mercedes GT3 präsentierten sich von Anfang an gut vorbereitet für die 69. Auflage des Langstreckenklassikers. Folgende drei Fahrzeuge aus Affalterbach konnten sich ein Ticket für die Superpole-Session sichern: #90 Team AKKA ASP auf P1, #88 Mercedes-AMG Team AKKA ASP auf P4 und #84 Mercedes-AMG Team HTP Motorsport auf P10. Das halbstündige Superpole-Zeitfahren entscheidet am Freitagabend über die Reihenfolge der ersten zehn Startreihen.

    Merken

    Print Friendly, PDF & Email

    Themen:

    Kommentare deaktiviert für 24h-Rennen Spa: Mercedes mit Bestzeit im Qualifying

    Kommentare geschlossen.