Motorsport Magazin Rhein-Berg
  • Terminkalender

  • Schlagwörter

  • « | Home | »

    24h-Rennen Nürburgring: Termine bis 2023 wurden festegelegt

    Von |

    24h-Rennen 2017 Nürburgring

    Foto: Günter Külheim

    Die Veranstalter des ADAC 24h-Rennens haben mit einer Vorabvereinbarung zu den Terminen der kommenden Jahre wichtige Weichen für die Zukunft des größten Rundstreckenrennens der Welt stellen können. Bis 2023 sind die  24h-Termine im Kalender der Eifelstrecke nun reserviert. Ein wichtiger Eckpunkt war dabei die Abstimmung mit den Organisatoren von „Rock am Ring“. Das Mammutkonzert hat – ebenso wie das ADAC Zurich 24h-Rennen – einen erheblichen Vorlauf für Aufbau und Logistik. Schon jetzt steht damit fest: Nach dem frühen Termin im kommenden Jahr (10. – 13. Mai 2018) wird das Rennen fünf Mal in Folge später stattfinden.

    20. – 23. Juni 2019 (Fronleichnam)
    21. – 24. Mai 2020 (Christi Himmelfahrt)
    03. – 06. Juni 2021 (Fronleichnam)
    16. – 19. Juni 2022 (Fronleichnam)
    08. – 11. Juni 2023 (Fronleichnam)

    Merken

    Merken

    Print Friendly, PDF & Email

    Themen:

    |

    Kommentare deaktiviert für 24h-Rennen Nürburgring: Termine bis 2023 wurden festegelegt

    Kommentare geschlossen.