Motorsport Magazin Rhein-Berg
  • Terminkalender

  • Schlagwörter

  • « | Home | »

    DTM: Die Ära Ekström ist beendet

    Von |

    Mattias Ekström bei Sportunfall verletztNach 17 Jahren, 193 Rennen, 23 Siegen und zwei Meistertiteln beendet Audi-Werksfahrer Mattias Ekström seine DTM-Karriere. Damit verlässt der bislang erfolgreichste Pilot der Marke seine Tourensportkarriere. Der 39 Jahre alte Schwede konzentriert sich künftig auf das werksunterstützte Engagement seines Teams EKS in der Rallycross-Weltmeisterschaft. Im Deutschen Tourenwagen Masters wird der Niederländer Robin Frijns (25) den Platz einnehmen.

    Mattias Ekström begann seine DTM-Laufbahn 2001 mit 22 Jahren im Audi-Kundenteam von ABT Sportsline. 2004 startete er erstmals als Werksfahrer und fuhr auf Anhieb seinen ersten DTM-Titel ein. 2007 folgte Titel Nummer zwei, einen weiteren Gesamtsieg verpasste er in der vergangenen Saison als Vizemeister nur knapp. Neben der DTM startet Ekström seit 2014 mit einem eigenen Team EKS und einem Audi S1 Quattro in der Rallycross-WM. Bereits im dritten Jahr sicherte er sich den Weltmeistertitel und schloss die vergangene Saison als Vizechampion ab.

    Themen:

    Kommentare deaktiviert für DTM: Die Ära Ekström ist beendet

    Kommentare geschlossen.