Motorsport Magazin Rhein-Berg
  • Terminkalender

  • Schlagwörter

  • « | Home | »

    DTM: Rookie Philipp Eng startet von der Pole-Position

    Von |

    Rookie Philipp Eng startet von der Pole-Position

    Rookie Philipp Eng startet von der Pole-Position | foto: aos

    Rookie Philipp Eng startet beim Rennen am Sonntag auf dem Lausitzring von der Pole-Position. Der Rookie hatte sich bereits am Samstag Platz zwei in der Startaufstellung gesichert. Tags darauf distanzierte der BMW-Pilot Pascal Wehrlein um einen Wimpernschlag. „Ich bin gerade nicht sicher, ob ich mich ärgern oder freuen soll. Der Philipp muss an diesem Wochenende vor dem Qualifying was Besonderes gegessen oder getrunken haben. Platz zwei, es geht langsam voran. Ich fühle mich immer wohler im Auto und mit dem Setup“, sagte der Rückkehrer, der mit seinem Mercedes-AMG die Bestzeit des Österreichers (1:38,150) nur um 26 Tausendstelsekunden verfehlte. „Ich plaudere mal ein bisschen aus dem Nähkästchen. Ich habe gestern und heute zusammen mit Timo Glock gefrühstückt. Eier mit Speck. Heute gab es aber nur ein paar Früchte. Daran lag es also nicht“, erwiderte Eng.

    Rookie Philipp Eng startet von der Pole-Position

    Pascal Wehrlein (P2), Philipp Eng (P1), Gary Paffett (P3) | foto: aos

    Auf Rang drei und vier folgten Gary Paffett im Mercedes-AMG (1:38,218) und BMW-Pilot Marco Wittmann (1:38,263). Bester Audi-Fahrer war Mike Rockenfeller als Fünfter in 1:38,376 Minuten. „Ich bin sehr zufrieden. Das war absolut das Limit. Platz fünf ist das Maximum, was wir erreichen konnten. Das ist besser als erwartet. Wir versuchen vieles, manchmal gelingt es. In Hockenheim waren wir am Samstag nicht gut und am Sonntag etwas besser. Ich hoffe, dass wir das heute hier im Rennen auch so hinbekommen“, sagte „Rocky“. Beeindruckend war die Dichte des Feldes. Selbst der Letztplatzierte des Qualifyings, Loíc Duval im Audi, war nur 0,734 Hundertstelsekunden hinter Eng zurück.

    SAT.1 überträgt das zweite Rennen vom Lausitzring ab 13:00 Uhr live, das ORF beginnt mit der Live-Sendung um 13:15 Uhr. Der Start erfolgt um 13:30 Uhr.

    Themen:

    | | |

    Kommentare deaktiviert für DTM: Rookie Philipp Eng startet von der Pole-Position

    Kommentare geschlossen.