Motorsport Magazin Rhein-Berg
  • Terminkalender

  • Schlagwörter

  • « | Home | »

    DTM betritt Neuland!

    Von |

    DTM betritt Neuland!

    TT Circuit Assen – Freies Training, Freitag – #53 Jamie Green und #62 Ferdinand von Habsburg | foto: aos

    Die DTM betritt Neuland! Erstmals ist die Rennstrecke TT Circuit Assen [NL] im DTM-Rennkalender vertreten. Diese Rennstrecke ist als Mekka des Motorsports bekannt. Assen ist die einzige aktuelle WM-Strecke, die speziell für Motorräder konzipiert ist.

    DTM betritt Neuland

    Der TT Circuit Assen wurde 1955 als permanente Rennstrecke eröffnet und in der Folgezeit mehrmals modifiziert und umgebaut. Durch den Wegfall der Nordkurve im Jahr 2006 wurde die Streckenlänge von 7,705 auf die heutige Distanz von 4,555 Kilometer verkürzt. Der Kurs in der niederländischen Provinz Drente ist technisch anspruchsvoll. Während der erste Teil langsamer durchfahren wird, geht es im zweiten Abschnitt mit sehr schnellen Passagen richtig zur Sache. Die Kurven sind leicht überhöht, die längste Gerade misst 960 Meter.

    Ähnlich wie Misano hat Assen flache Kerbs, deshalb wird die Reifenbelastung eher gering sein. In den teilweise sehr engen und winkeligen Passagen wird dagegen die Lauffläche des Rennreifens beim Herausbeschleunigen stärker beansprucht.

    Wichtige Faktoren

    In Assen kommt es einmal mehr auf den Fahrstil der Piloten und dem individuellen Reifenmanagement an. Allerdings spielt dabei die Position im Feld eine große Rolle. An der Spitze fährt jeder sein eigenes Rennen. Daher kann der Fahrer dort anders mit seinen Reifen umgehen als ein Fahrer, der in Positionskämpfe verwickelt ist. Der Asphalt in Assen wird als aggressiv bezeichnet und fordert eine angepasste Taktik. Damit sind hier die Teams gefordert.

    Beim Strecken-Layout in Assen können die Teams über das Setup noch mehr aus dem Rennreifen herausholen. Auf dem Norisring ging es im Wesentlichen um das Bremsen und Beschleunigen. In Assen wird in den überhöhten Kurven und in den schnellen Passagen im zweiten Teil die Fahrzeug-Abstimmung eine entscheidende Rolle beim Kampf um den Sieg spielen.

    Meiterschaftstabelle

    Race 9 der laufenden Saison wird am Samstag zur gewohnten Zeit um 13:33 Uhr starten und SAT1 ist wieder live dabei.

    Print Friendly, PDF & Email

    Themen:

    |

    Kommentare deaktiviert für DTM betritt Neuland!

    Kommentare geschlossen.