Motorsport Magazin Rhein-Berg
  • Terminkalender

  • Schlagwörter

  • « | Home | »

    DTM: Der Eifel-Krimi kann beginnen!

    Von |

    Der Eifel-Krimi kann beginnen!

    #33 René Rast im zarten Händchen eines Gridgirls | foto: aos Archiv Norisring

    Der Eifel-Krimi – wird Rast vorzeitig Champion? Auf dem legendären Eifel-Kurs kann bereits eine Vorentscheidung im Titelkampf fallen. Tabellenführer René Rast muss nur so erfolgreich sein wie in der vergangenen Saison. 2018 gewann der Audi-Fahrer auf der Traditions-Strecke als erster DTM-Pilot nicht nur beide Läufe von der Poleposition. Sollte ihm an diesem Wochenende ein ähnliches Kunststück gelingen, wird es für seine hartnäckigsten Verfolger Nico Müller (Audi) und Marco Wittmann (BMW) schwer, den zweiten DTM-Titel des 32-Jährigen noch zu verhindern.

    X-Faktor, der ständige Begleiter in der grünen Hölle

    Der Eifel-Krimi kann beginnen!

    #25 Philipp Eng [BMW] unter bedrohlichem Eifel-Himmel FT1 | foto: aos

    Wie in jedem Jahr kann das unberechenbare Wetter in der Eifel zum X-Faktor in den DTM-Läufen 15 und 16 werden. Nebel, Regen, Kälte, ja sogar Hagelschauer sind am Nürburgring keine Seltenheit. Hier kann alles passieren.

    Was machen die Fahrer in einer Rennpause?

    Rast hat die kurze Pause zwischen dem Lausitzring und dem Nürburgring genutzt, mit seiner Familie zu Hause in Bregenz auszuspannen und Kraft für den Endspurt zu tanken. Sein schärfster Verfolger Nico Müller machte es ähnlich. „Ich habe es genossen, den einen oder anderen freien Tag zu haben, mit dem Rad um den See zu fahren, Familie und Freunde zu treffen“, sagt der Schweizer, der am Sonntag auf dem Nürburgring sein 100. DTM-Rennen bestreitet. „Diese Marke in einer so hart umkämpften Serie wie der DTM zu erreichen macht mich sehr stolz.“

    Der Eifel-Krimi kann beginnen!

    #11 Marco Wittmann FT1 Nürburgring | foto: aos

    Marco Wittmann hat bereits sein persönliches 100. Rennen bestritten und an diesem Wochenende startet er zum 100. Mal für das BMW Team RMG. Nach sieben Rennwochenenden ist Wittmann als Gesamtdritter mit 167 Punkten bestplatzierter BMW Fahrer in der DTM-Fahrerwertung. Direkt dahinter folgt Philipp Eng (AUT) mit 140 Punkten auf Rang vier.

    Der Eifel-Krimi kann beginnen…

    Der Eifel-Krimi kann beginnen!

    #33 René Rast – bereit für den Endkampf | foto: aos

    Damit ist die Spannung um die Meisterschaft gesichert und wir können uns auf das letzte DTM Wochenende vor dem Finale in Hockenheim freuen.

    Tabellen

    SAT1 überträgt ab 13:00 Uhr live aus der Eifel. Der Start erfolgt pünktlich um 13:33 Uhr.

     

    Print Friendly, PDF & Email

    Themen:

    Kommentare deaktiviert für DTM: Der Eifel-Krimi kann beginnen!

    Kommentare geschlossen.