Motorsport Magazin Rhein-Berg
  • Terminkalender

  • Schlagwörter

  • « | Home | »

    DTM Saisonfinale in Hockenheim

    Von |

    DTM Saisonfinale in Hockenheim – bereit für den krönenden Abschluß. Fahrertitel vergeben. Markenmeister gefunden. So ist nur noch der Teamtitel zu vergeben. Das erneute Gastspiel der japanischen SUPER-GT-Serie wird über Demo-Runden hinausführen. Die Fans dürfen sich diesmal auf einen direkten Vergleich unter Race Bedingungen freuen. Die Teilnahme an beiden Rennen erfolgt außerhalb der Meisterschaftswertung.

    DTM Saisonfinale in Hockenheim

    Jenson Button im Super-GT Honda – freies Training Hockenheimring Sachskurve | foto: aos

    Jenson Button, der ehemalige F-1-Weltmeister und aktueller SUPER-GT-Meister tritt im Honda an. Er ist nicht der einzige Weltmeister in Hockenheim. So haben die früheren Formel-1-Weltmeister Emerson Fittipaldi (BRA) und Nico Rosberg (GER) ihren Besuch angekündigt. Darüber hinaus wird der zweimalige Rallye-Weltmeister Walter Röhrl (GER), Hans-Joachim Stuck (GER), Sportwagen-Weltmeister von 1985 und DTM-Champion von 1990, im sportlichen Rahmenprogramm der DTM zu sehen sein.

    Teamentscheidung – Rosberg oder Abt Sportsline

    Das Duell in der Entscheidung um den Team-Titel ist noch vollkommen offen. Auf der Pole-Position steht hier das Audi Sport Team Rosberg mit 394 Punkten. Es gibt noch einen ernstzunehmenden Herausforderer: Das Audi Sport Team Abt Sportsline, mit Nico Müller (SUI) und Robin Frijns (NED) liegt in der Gesamtwertung nur 32 Punkte hinterm Rosberg Team. Da Gaststarter keine Punkte sammeln können, bleibt der Zweikampf in der DTM-Teamwertung vom SUPER-GT-Auftritt unberührt. Für die Teamwertung sind noch 86 Punkte zu vergeben und so bleibt der Kampf um das absolute Siegerteam offen und spannend.

    Rennkalender 2020

    DTM Saisonfinale in Hockenheim

    Der Igora Drive aus der Vogelperspektive | foto: itr

    In der Zwischenzeit wurde auch das Geheimnis um das dritte DTM Wocenende 2020 gelüftet. Die DTM wird erneut in Russland zu Gast sein. Die DTM kehrt somit im Mai 2020 nach gut drei Jahren Pause nach Russland zurück. Von 2013 bis 2017 gastierte Europas beliebteste Rennserie einmal pro Jahr auf dem Moscow Raceway und trug auf dem Kurs bei Wolokolamsk insgesamt acht Rennen aus.

    De neue Rennstrecke, der Igora Drive, liegt knapp 80 Kilometer nördlich von St. Petersburg und grenzt unmittelbar an ein großes Ferienressort. Der neue Multi-Sport-Komplex umfasst neben einer modernen Grand-Prix-Rennstrecke einen Motocross- und Rallycross-Kurs, einen SUV-Geländepark, ein Zentrum für Fahrsicherheitstrainings sowie eine Kartstrecke. Der 4,086 Kilometer lange Grand-Prix-Kurs wurde vom Büro des weltbekannten Streckendesigners Hermann Tilke entworfen und hat acht Links- und sechs Rechtskurven.

    Der DTM-Kalender 2020 umfasst somit vier Termine auf deutschen Traditionsrennstrecken sowie sechs Rennwochenenden im europäischen Ausland.

    DTM Rennkalender 2020

    Ergebnisse – Freitag

    Themen:

    Kein Kommentar »

    Kommentare geschlossen.