Motorsport Magazin Rhein-Berg
  • Terminkalender

  • Schlagwörter

  • « | Home | »

    Lausitzring – Runde 2

    Von |

    Lausitzring - Runde 2

    Start beim DTM-Lauf auf dem Lausitzring | foto: aos Thomas Pakusch

    Lausitzring – Runde 2. Die DTM hat in diesem Jahr mehrere Doppelauftritte, so auch in der Lausitz. Die Rennen 5 & 6 wurden eine Woche nach dem 2. DTM-Rennwochenende auf dem Lausitzrings ausgefahren. Und wie an allen vorherigen Rennen ohne Fans und ohne Mediavertreter der freien Presse. Die Berichterstattung von „außen“ ist nicht  zu vergleichen mit den Rennberichten direkt vom Ort des Geschehens. Dennoch werden wir hier kurz und knapp von den Rennen berichten. Immerhin konnten wir einen Fotografen zu den Rennen schicken.

    Lausitzing – Runde 2, Zusammenfassung der Rennen 5 & 6

    Lausitzring - Runde 2

    Rene Rast (GER) (Audi Sport Team Rosberg) | foto: aos Thomas Pakusch

    Nachdem Audi weiterhin sehr stark die bisherige Saison beherrscht und BMW eher die zweite Geige spielt, zeigte sich im Samstagslauf beim Tabellenführer Müller ein faux pas, der wertvolle Punkte im Kampf um die Meisterschaft kostete. In Runde 14 des fünften Rennens absolvierte Müller seinen sehr späten Boxenstopp. Als einer der letzten Fahrer im Feld wurde der Wechsel von Regen- auf Slick-Reifen als strategischer Fehler gewertet. Mindestens eine Runde zu spät wurde der Abt-Pilot zum Pflichtboxenstopp geholt, was ihm höchstwahrscheinlich den vierten Saisonsieg gekostet hatte. Mit seinen kalten Slicks war er wehrlos und musste Rast, Frijns und co. vorbeiziehen lassen. Ganze 8 Sekunden ließ Müller liegen und konnte sich nur noch mit dem fünften Platz zufrieden geben.

    Lausitzring - Runde 2

    Audis Rivalen unter sich | foto: aos Thomas Pakusch

    Am Sonntag wurde BMW endlich wachgeküsst und zeigte mit seinem Doppelsieg, dass auch eine Siegerstrasse Unterbrechungen haben kann. BMW holte am Sonntag mit 51 Punkten die meisten aller bisherigen sechs Saisonrennen. In der Tabelle rückte Glock kräftig auf sortierte sich auf dem vierten Tabellenplatz ein.

    Lausitzring - Runde 2

    Timo Glock (GER) (BMW Team RMR) | foto: aos Thomas Pakusch

    Lausitzring – Runde 2. Überraschung – Lucas Auer [BMW]

    Völlig überraschend verlief das Sonntagsrennen auf dem Lausitzring. BMW feiert durch den Österreicher und Timo Glock einen Doppelsieg – den ersten Erfolg nach mehr als einem Jahr und zwölf sieglosen Rennen.

    Lausitzring - Runde 2

    Zieldurchfahrt von Lucas Auer (AUT) (BMW Team RMR) | foto: aos Thomas Pakusch

     

    Timo Glock – kritischer Rückblick auf sein Quali | foto: aos Thomas Pakusch

    Pole-Setter Frijns kämpfte für sich und für Audi in der letzten Runde um den dritten Platz. Der Audi-Pilot setzte sich in den letzten Kurven gegen Green durch. Die Favoriten Müller und Rast mussten sich in einem Strategie-Poker mit den Plätzen fünf und sechs begnügen.

    Lausitzring - Sieger Race 6

    Lucas Auer (AUT) (BMW Team RMR) freut sich über seinen Sieg beim DTM-Lauf auf dem Lausitzring. | foto: aos Thomas Pakusch

    Beide BMW-Fahrer hatten nach ihren frühen Boxenstopps die Möglichkeiten zur Aufwärmung ihrer kalten Reifen, da die Spitzengruppe ihre Stopps noch vor sich hatten. In diesem Jahr zeigte sich erneut, dass das Reifenmanagement das Zünglein an der Siegerwaage ist. Eine gute Pace und das Verstehen der Reifen macht das Siegen möglich.

     

    Tabelle nach 6|18 Rennen.

    Print Friendly, PDF & Email

    Themen:

    | | | | | | |

    Kommentare deaktiviert für Lausitzring – Runde 2

    Kommentare geschlossen.