Motorsport Magazin Rhein-Berg
  • Terminkalender

  • Schlagwörter

  • « | Home | »

    ADAC GT Masters: JVO Racing beerbt Team ZVO und setzt Mercedes-AMG ein

    Von |

    Foto: Gruppe C Photo.

    – Das Team setzt Autos im GT-Masters und der GT4 Germany ein
    – Philipp Zakowski in neuer Rolle

    Das bisherige Team ZVO ist gerettet: Ein neuer Investor, dessen Identität das Team noch geheim hält, hat die Mannschaft Rund um Jörg van Ommen und Philipp Zakowski vor der Insolvenz gerettet. Der neue Name JVO Racing verrät es bereits: Van Ommen ist nun alleiniger Geschäftsführer, die Zakowski & van Ommen GmbH wird in van Ommen GmbH umbenannt. Ob es noch weitere Beteiligungen gibt ist zur Zeit noch unklar.

    Philipp Zakowski ist als Geschäftsführer ausgeschieden, bleibt dem Team aber in beratender Funktion erhalten. Informationen zufolge wird er sich in diesem Jahr auch anderen Projekten widmen.

    Das Team vollzieht eine deutliche Neuausrichtung in seinem Engagement. ZVO Racing fuhr im vergangenen Jahr direkt als AMG-Performanceteam mit Werksfahrern spektakuläre Erfolge ein und war nach Einzelsiegen das erfolgreichste Team im ADAC GT Masters. Nun wird das Thema Nachwuchsförderung im Focus stehen.

    Jörg von Ommen äussert sich optimistisch: „Der Motorsport befindet sich im Umbruch, was sich nicht zuletzt anhand der neuen Serienlandschaft in Deutschland zeigt. In diesen Zeiten sind Flexibilität und Bodenständigkeit gefordert. Genau diese Werte verkörpert das Team in diesem neuen Kapitel, in dem wir gemeinsam mit jungen Fahrern auf die Jagd nach Erfolg gehen werden“.

    Der ehemalige DTM-Pilot ist in der Nachwuchsförderung kein Unbekannter. In den 2000er-Jahren war er Geschäftsführer der Motorsport Akademie Nürburgring und leitete eine eigene Kartserie, aus der Fahrer wie Robert und Alfred Renauer, Manuel Metzger, Frank Kechele, Marco Wittmann, Nico Bastian, Daniel Keilwitz und auch Philipp Zakowski hervorgegangen sind.

    Zitat van Ommen: „Es freut mich umso mehr, als dass wir uns konsequenter Nachwuchsförderung verschreiben und jungen Talenten eine Chance geben, sich in einem hochprofessionellen Umfeld zu beweisen“.

    Die in Mendig ansässige van Ommen GmbH wird auch weiterhin im Bereich Event und Catering tätig bleiben. Ebenfalls unberührt von den Veränderungen bleiben die Einsätze des Teams in der Ferrari Challenge. Diese wurden auch zu ZVO-Zeiten von van Ommen gestemmt.

    Print Friendly, PDF & Email

    Themen:

    | | |

    Kein Kommentar »

    Kommentare geschlossen.