Motorsport Magazin Rhein-Berg
  • Terminkalender

  • Schlagwörter

  • « | Home | »

    91. Rallye Monte Carlo 2023: Toyota startet mit einem Doppelsieg in die Rallye-WM

    Von |

    Toyota GR Yaris Rally Hybrid die Rallye Monte-Carlo 2023Toyota ist mit einem Doppelsieg in die diesjährige Rallye-Weltmeisterschaft gestartet. Bei der legendären Rallye Monte-Carlo holte sich Sébastien Ogier seinen insgesamt neunten Sieg vor seinem Teamkollegen und Titelverteidiger Kalle Rovanperä. Ogiers mittlerweile 56. WM-Sieg ist gleichzeitig der erste für seinen Beifahrer Vincent Landais. Für Toyota ist es der fünfte Monte-Sieg mit dem fünften Fahrzeug. Insgesamt gewannen die vier eingesetzten GR Yaris Rally1 Hybrid 16 von 18 Etappen des Rennwochenendes. Elfyn Evans wurde Vierter, Takamoto Katsuta blegte am Ende Platz sechs der Gesamtwertung.
    Sein Debüt gab der neue Skoda Fabia RS Rally2. Er dominierte die Fahrzeugklasse RC2. Auf 16 der insgesamt 18 Wertungsprüfungen der Rallye Monte-Carlo erzielten Privatfahrer am Lenkrad des neuen Rallye-Autos aus Mladá Boleslav die Bestzeit innerhalb der Klasse. Der Schwede Oliver Solberg und sein britischer Beifahrer Elliott Edmondson gewannen allein zehn Prüfungen.

    Print Friendly, PDF & Email

    Themen:

    | | | |

    Kein Kommentar »

    Kommentare geschlossen.