Motorsport Magazin Rhein-Berg
  • Terminkalender

  • Schlagwörter

  • ADAC GT Masters

    Das ADAC GT Masters ist eine Rennserie mit Sportwagen der Klasse GT3. Die Serie wurde im Jahr 2007 erstmals ausgetragen und ist seit 2009 Teil des ADAC Masters Weekend. Die Serie wird nicht nur in Deutschland immer beliebter. In dieser Kategorie finden Sie Rennberichte, Ergebnisse, News, Bilder, Fotos, Interviews zur Sportwagen Rennserie ADAC GT Masters.

    Sie haben die Möglichkeit den RSS-Feed speziell nur für diese Kategorie zu abonnieren.

    « Vorangehende Artikel

    ADAC GT Masters 2023 mit bewährten Strukturen und großem Preisgeldtopf

    Donnerstag, 26.Januar 2023 | Von

    Kalender-Highlights: Norisring und ADAC Truck-Grand-Prix auf dem Nürburgring. Preisgeldtopf von mehr als 570.000 Euro wartet auf die Teilnehmer. Alle Läufe live und in voller Länge im Free-TV. Das ADAC GT Masters startet mit dem bewährten Konzept, besucherstarken Events, einem mit mehr als 570.000 Euro gefüllten Preisgeldtopf und dem erfolgreich etablierten nachhaltigen Kraftstoff in die Saison […]

    ADAC GT Masters: Emil Frey Racing wechselt den „Italiener“

    Donnerstag, 26.Januar 2023 | Von

    Markenwechsel bei Emil Frey Racing: Pünktlich zum Modellwechsel auf den Ferrari 296 GT3 wechselt das Schweizer Team auf die Marke Ferrari. Eine Rennserie hat das Team, das 2022 im ADAC GT Masters mehrere Laufsiege und den Teamtitel geholt hat, noch nicht benannt. Damit gibt es ein Bäumchen-wechsle-dich-Spiel mit Iron Lynx: Das Team von Andrea Piccini […]

    ADAC GT Masters: Überraschender Kalender – ohne Prototypen

    Mittwoch, 25.Januar 2023 | Von

    Das ADAC GT Masters wird 2023 nicht wie ursprünglich geplant unter dem Dach der DTM Endurance in gemeinsamen Rennen mit den LMP3-Boliden des Prototype-Cup-Germany starten, sondern nun doch alleine fahren. Diese Entscheidung hat der ADAC nach Kritik von Seiten der Teams kurz vor Weihnachten getroffen und den Rennställen laut Informationen von ‚Motorsport.com‘ bereits mitgeteilt. Doch […]

    ADAC GT Masters: JVO Racing beerbt Team ZVO und setzt Mercedes-AMG ein

    Sonntag, 22.Januar 2023 | Von

    – Das Team setzt Autos im GT-Masters und der GT4 Germany ein – Philipp Zakowski in neuer Rolle Das bisherige Team ZVO ist gerettet: Ein neuer Investor, dessen Identität das Team noch geheim hält, hat die Mannschaft Rund um Jörg van Ommen und Philipp Zakowski vor der Insolvenz gerettet. Der neue Name JVO Racing verrät […]

    ADAC GT Masters: Enttäuschender Saisonauftakt für Zakspeed

    Freitag, 3.Mai 2019 | Von

    Vom 26. Bis 28. April 2019 startete das ADAC GT Masters in der Motorsport Arena Oschersleben in die neue Saison. Wieder mit dabei war auch das BKK Mobil Oil Team Zakspeed, das allerdings aufgrund unglücklicher Umstände hinter den eigenen Erwartungen zurückblieb. Die Probleme begannen bereits am Freitag als das Team bei gleich beiden eingesetzten Mercedes-AMG […]

    ADAC GT Masters: Team Zakspeed gibt die ersten beiden Fahrer für 2019 bekannt

    Donnerstag, 4.April 2019 | Von

    Das Team Zakspeed BKK Mobil Oil Racing startet 2019 im ADAC GT Masters mit zwei Mercedes-AMG GT3 in die sechste gemeinsame Saison und gibt nun, rund vier Wochen vor Saisonstart, die ersten beiden Fahrer bekannt. Jimmy Eriksson und Kelvin Snoeks werden in diesem Jahr für das Team aus Niederzissen an den Start gehen. Ob sich […]

    ADAC GT MASTERS: Gesamtsieger Asch und Ludwig bei HB Racing wieder vereint

    Freitag, 8.März 2019 | Von

    Bereits sechs Wochen vor Saisonstart des ADAC GT Masters macht HB Racing mit einem Paukenschlag auf sich aufmerksam: Die Gesamtsieger von 2015, Sebastian Asch und Luca Ludwig, greifen 2019 ins Steuer des auf den Namen „Man-O-War“ getauften Ferrari 488 GT3 der Österreicher. Als Resultat der guten Leistungen in der Saison 2018 erhält das Ferrari-Team 2019 […]

    ADAC GT Masters: Durchwachsenes Rennwochenende für Zakspeed

    Donnerstag, 19.April 2018 | Von

    Das Auftaktwochenende des ADAC GT Masters in der Magdeburger Börde lief nicht perfekt für das Team Zakspeed BKK Mobil Oil Racing. Platz 4 als bestes Mercedes-Team am Samstag bringt jedoch wichtige Punkte für die Meisterschaft für Luca Stolz und Sebastian Asch. In zwei Wochen geht es weiter. Mit gemischten Gefühlen schaut das Team Zakspeed BKK […]

    « Vorangehende Artikel