VLN / 24h-Rennen Nürburgring: Haribo Racing abermals am Start

Von Hendrik Mannheim | 16.März 2017

Haribo Racing hat sein Prgramm für 2017 rund um die Nürburgring Nordschleife veröffentlicht. Die Agenda besteht aus fünf ausgewählten VLN-Läufen, dem Qualifikationsrennen und dem 24h Rennen auf dem Nürburgring. Zudem gibt es auf Fahrerseite einen Neuzugang zu vermelden.

Wie schon letztes Jahr liegt der Focus auf dem Highlightrennen im Mai, weshalb man als Vorbereitung die VLN-Langstreckenmeisterschaft und das Qualifikationsrennen mitte April nutzt. Weiterlesen »

Themen: 24h-Rennen, VLN | Kein Kommentar »

Volles Programm für GRT Grasser Racing Team in der Saison 2017

Von Catharina Roosen | 14.März 2017

Grasser LamborghiniAuch wenn zunächst im März noch einmal zwei große Langstreckenrennen für das GRT Grasser Racing Team auf dem Programm stehen: Der Blick der österreichischen Mannschaft um Teamchef Gottfried Grasser geht schon weiter nach vorn. In der Saison 2017 will man mit dem Lamborghini Huracan in zwei Top-Kategorien um Meisterschafts-Ehren kämpfen.

Zunächst ist da die Blancpain GT Serie, die nicht umsonst das Prädikat der „Königsklasse“ im GT-Sport trägt. Saisonbeginn ist am 1. April mit einem Sprintrennen im italienischen Misano. Zwei Autos wird GRT hier bei allen Rennen einsetzen. Im Auto mit dem Nummer 19 kommen Ezequiel Companc, der sich zuletzt schon in der USA im Team bewährte, und der Österreicher Norbert Siedler zum Einsatz. In der Endurance- Serie bekommen sie dazu noch Unterstützung durch den Italiener Raffaele Giammaria. Weiterlesen »

Themen: Motorsport | Kein Kommentar »

VLN: Hankook ist exklusiver Reifenpartner der SRO/ GT4- und TCR-Klassen

Von Sascha Kröschel | 13.März 2017

Hankook Reifen Slicks DTMReifenhersteller Hankook, die VLN Veranstaltungs- und Vermarktungsgesellschaft mbH (VLN VV) wie auch der ADAC Nordrhein e.V. haben kürzlich eine exklusive Partnerschaft für die kommenden Jahre unterzeichnet. Sowohl beim 24h-Rennen (25. bis zum 28. Mai 2017), als auch bei der VLN Langstreckenmeisterschaft Nürburgring, die am 25. März mit ihren insgesamt neun Rennen die neue Saison startet, gehen damit die GT4- und TCR-Klassen fortan auf Rennreifen des koreanischen Herstellers an den Start. Der 18. März ist als Probe- und Einstelltag für alle Fahrzeuge der beiden Meisterschaften angesetzt. Erstmalig werden dann alle Fahrzeuge beider Klassen auf den Reifen Ventus Race als Slick (F200) und Regenreifen (Z 207) auf die Strecke gehen. Weiterlesen »

Themen: VLN | Kein Kommentar »

ADAC GT Masters: Mike David Ortmann startet 2017 für Mücke

Von Sascha Kröschel | 13.März 2017

 Mike David Ortmann Mücke Audi R8Noch sind keine offiziellen Starterlisten veröffentlicht, doch es könnte sich bestätigen, dass Mike David Ortmann der jüngste Fahrer in der Geschichte des ADAC GT Masters sein wird. Der 17 jährige Auszubildende zum KfZ Mechatroniker wird als einer von zwei Piloten einen 585 PS starken Audi R8 LMS fahren. 
Auch bei seiner neuen Aufgabe hat sich Ortmann für den Berliner Rennstall Mücke Motorsport entschieden. 2014 absolvierte der amtierende Sportler des Jahres 2016 des ADAC Berlin Brandenburg seine ersten Testfahrten in einem Formel 4 Boliden und fuhr auch die beiden folgenden Jahre erfolgreich in der ADAC Formel 4. In der vergangenen Saison konnte er mit einem hervorragenden 3. Gesamtrang in der hart umkämpften Deutschen Formel 4 Serie sein Talent unter Beweis stellen. 

Weiterlesen »

Themen: ADAC GT Masters | Kein Kommentar »

Emil Frey Jaguar Racing bereit für neue Saison

Von Sascha Kröschel | 13.März 2017

Jaguar FreyDas lange Warten geht bald zu Ende: nach mehreren Testtagen mit dem Emil Frey GT3 Jaguar, startet das Schweizer Team Emil Frey Jaguar Racing mit dem Saisonauftakt des Blancpain GT Series Endurance Cup im italienischen Monza in seine diesjährige Rennsaison.

Nach einer intensiven Vorbereitungsphase über die vergangenen Wintermonate, startet das Team aus Safenwil mit zwei Emil Frey GT3 Jaguar in der heißumkämpften PRO-Kategorie bei den fünf Endurance Cup Rennen im Rahmen der hoch angesehenen Blancpain GT Series. Eines der Highlights in diesem Jahr werden wie immer die 24 Stunden von Spa. Im vergangenen Jahr brachte das Team beide Emil Frey GT3 Jaguar nach 24 Stunden ins Ziel. Weiterlesen »

Themen: 24h-Rennen | Kein Kommentar »

24h Rennen 2017: Audi mit starkem Aufgebot

Von Hendrik Mannheim | 9.März 2017

Audi R8

(c) DSM_Media

Audi hat sein Werksprogramm für das 24h Rennen auf dem Nürburgring bekannt gegeben. Dieses Jahr werden Land Motorsport und das belgische W Racing Team als Werksmannschaften antreten. Die beiden Teams feierten etliche Erfolge auf dem Nürburgring und sind auch dieses Jahr wieder ganz heiße Kandidaten auf den Sieg.

 

 

Die beiden Werksmannschaften bringen jeweils 2 Audi R8 LMS mit einem zwölfköpfigen Fahrerkader an den Start und greifen somit, nach einem etwas unterbesetzten Werksaufgebot im vergangenen Jahr, wieder voll an! Weiterlesen »

Themen: 24h-Rennen | Kein Kommentar »

VLN / 24h: Falken Motorsport mit BMW und Porsche

Von Hendrik Mannheim | 7.März 2017

Falken wird die neue Saison mit 2 Top-Autos in Angriff nehmen. Der Reifenhersteller setzt nun neben dem Porsche 991 GT3 R einen BMW M6 GT3 ein und will diese Saison den lang ersehnten Sprung nach ganz oben schaffen.

Die beiden GT3-Renner werden in der VLN und am 24h Rennen auf dem Nürburgring teilnehmen und weiterhin vom Partner Schnabl Engineering betreut.

Die Konstellation aus Falken Motorsport und Schnabl Engineering erreichte bereits den 3. Gesamtrang beim 24h Rennen Nürburgring 2015 und war des öfteren der beste Porsche im Gesamtklassement. Dennoch fehlt der Gesamtsieg in der Eifel, weshalb man jetzt das Aufgebot aufstockt und den heiss umkämpften Pokal holen will. Weiterlesen »

Themen: 24h-Rennen, VLN | Kein Kommentar »

« Vorangehende Artikel Nachfolgende Artikel »