Motorsport Magazin Rhein-Berg
  • Terminkalender

  • Schlagwörter

  • « Vorangehende Artikel Nachfolgende Artikel »

    Nissan Motorsportprogramm 2014 im Detail

    Dienstag, 18.Februar 2014 | Von

    24 Stunden von Le Mans mit dem Nissan ZEOD RC 
Der schnellste Elektrosportwagen der Welt startet in Le Mans aus der „Garage 56”– einer zusätzlichen, vom Veranstalter ACO (Automobile Club de l’Ouest) für Rennwagen mit neuen Antriebstechnologien reservierten Nennung in Form einer „Wild Card”. Der Nissan ZEOD RC wird am Wochenende des 14./15. Juni 2014 […]

    24h-Rennen Le Mans: Lucas Ordoñez fährt den Nissan ZEOD RC

    Freitag, 7.Februar 2014 | Von

    Nissan hat Lucas Ordoñez als ersten von drei Piloten für den erstmals bei den 24 Stunden von Le Mans startenden Elektrosportwagen Nissan ZEOD RC nominiert. Der Spanier gewann 2008 die damals neu von Sony und Nissan ausgeschriebene GT Academy und stand in den vergangenen drei Jahren in Le Mans schon zweimal auf dem Siegertreppchen der […]

    Corvette präsentiert in Detroit die Rennversion C7 R

    Mittwoch, 15.Januar 2014 | Von

    Auf der Detroiter Motorshow (- 26.1.2014) präsentiert Chevrolet erstmals die neue Rennversion der Corvette. Der C7 R wurde mit dem Hochleistungs-Serienmodell Z06 parallel entwickelt und ist mit diesem in vielen Bereichen identisch. Corvette Racing wird in der Motorsportsaison 2014 zwei C7 R einsetzen, erstmals in diesem Monat beim 52. Rolex 24-Stunden-Rennen von Daytona (25.-26. Januar […]

    WEC: Porsche gibt Einzelheiten des LMP1-Team für das Jahr 2014 bekannt

    Freitag, 11.Oktober 2013 | Von

    Porsche wird ab 2014 mit zwei LMP1-Rennwagen bei der Sportwagen-Weltmeisterschaft World Endurance Championship (WEC) an den Start gehen, zu der als Saison-Höhepunkt das 24 Stunden-Rennen von Le Mans gehört. Das Projekt ist bei Porsche auf mehrere Jahre ausgelegt. Leiter des LMP1 Projekts ist Fritz Enzinger und stellte anfang der Woche seine Führungscrew vor.

    WEC: Formel-1-Pilot Mark Webber startet für Porsche in Le Mans

    Donnerstag, 27.Juni 2013 | Von

    Jetzt ist es amtlich: Der australische Formel-1-Pilot Mark Webber hat einen mehrjährigen Vertrag mit Porsche unterschrieben. Er wird ab der Saison 2014 in Porsches neuem LMP1-Sportprototypen bei den 24 Stunden von Le Mans sowie in der Sportwagen-Weltmeisterschaft WEC antreten. Der 36-jährige Australier war bereits zwei Mal in Le Mans am Start. 1998 wurde er in […]

    24h-Rennen Le Mans: Audi gewinnt die 90. Ausgabe

    Sonntag, 23.Juni 2013 | Von

    Der Audi R18 e-tron quattro mit der Start-Nr. 2 gewinnt die 90. Ausgabe der 24 Stunden von Le Mans. Am Steuer des LMP1 Hybrid Sportwagen wechselten sich Tom Kristensen, Loïc Duval und Allan McNish ab. Damit gewinnt Tom Kristensen den Langstrecken-Klassiker zum neunten Mal und Audi zum 12. Mal. Auf dem zweiten Platz landete der […]

    24h-Rennen Le Mans: Allan Simonsen stirbt nach einem schweren Unfall

    Samstag, 22.Juni 2013 | Von

    Die 90. Ausgabe der 24 Stunden von Le Mans wird von einem tödlichen Unfall überschattet. Nach dem wenige Stunden zuvor schon Wolf Silvester (alias Wolfgang Desch) beim VLN Rennen auf dem Nürburgring gestorben ist, gibt es in Le Mans einen weiteren Unfall im Motorsport mit Todesfolge. Wenige Runden nach dem Start hatte Däne Allan Simonsen […]

    24h-Rennen Le Mans: Audi beherrscht das Qualifying

    Freitag, 21.Juni 2013 | Von

    Zum ersten Mal in der 90-jährigen Geschichte der 24 Stunden von Le Mans stehen zwei Hybrid-Rennwagen in der ersten Startreihe. Am Donnerstagabend sicherte sich das Audi Team Joest mit seinen drei Audi R18 e-tron quattro geschlossen die besten drei Startpositionen für das wichtigste Langstrecken-Rennen der Welt. Die beiden Toyotas stellten sich in der abschließenden Zeitenjagd […]

    « Vorangehende Artikel Nachfolgende Artikel »